Blog

02.05.2014 17:32

Nein zum Gripen

Abstimmungskommentar im Bündner Tagblatt


Mein untenstehender Kontra-Artikel zum Gripen erscheint morgen Samstag (3. Mai) im Bündner Tagblatt.

 

Man kann jeden Franken nur einmal ausgeben!

Ob politisch links und rechts eingestellt, Sicherheit ist wohl jedem Bürger und jeder Bürgerin wichtig. Der Luftpolizeidienst leistet dazu einen zentralen Beitrag und dieser wird heute durch die bestehenden 32 F/A-18 Flugzeuge umfassend wahrgenommen. Diese wurden für hunderte Millionen nachgerüstet und können die entsprechende Aufgabe bis im Jahr 2030 übernehmen. Der Luftschirm kann damit garantiert werden, denn wir hätten auch ohne neue Gripen-Flugzeuge gemessen an unserer Fläche immer noch die grösste Luftwaffe aller unserer Nachbarländer. Die Sicherheit ist zudem heute vielmehr durch Terrorismus und Cybercrime gefährdet. Gegen diese neuen Bedrohungen bringen zusätzlich Jets rein gar nichts.

Der Gripen-Kauf würde über die ganze Lebensdauer rund 10 Milliarden Franken kosten (Anschaffung, Instandhaltung, Nachrüstung). Das sind gut 2500 CHF pro Haushalt. Was für jede Firma und jeden privaten Haushalt das Normalste der Welt ist, hat auch für den Staat seine Gültigkeit: Man kann jeden Franken nur einmal ausgeben! Die Gripen-Milliarden müssen anderorts eingespart oder durch neue Steuern kompensiert werden.

Bei diesem immensen Betrag könnte man meinen, dass man wenigstens ein Top-Produkt erhalten würde. Aber nein, der Gripen hat in diversen VBS-Tests unterdurchschnittlich abgeschnitten und besteht zurzeit erst auf dem Papier. Bei der zu liefernden Varianten müssten noch rund 100 Nachrüstungen vorgenommen werden. Die Gefahr wäre gross, dass es dort noch zu Kostenüberschreitung und Verzögerungen käme.

Der Gripen bringt uns nicht mehr Sicherheit, aber mit Sicherheit ein Loch in die Kasse. Verzichten wir daher auf diese unnötigen und riskanten Ausgaben und sagen wir am 18. Mai deutlich Nein.


Diesen Beitrag bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.7 von 5. 12 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*