Transparenz über Grossratseinkünfte

Ich setze mich für mehr Transparenz in der Politik ein, mir ist es daher auch ein Anliegen, dass die Bürgerinnen und Bürger sehen, wie viel Geld man als Grossrat erhält.

Nach dem Ausfüllen meiner Steuererklärung veröffentliche ich daher jeweils jährlich die entsprechenden Zahlen des Vorjahres.

2017

7596 CHF Taggeld (netto)
 118 CHF Reisespesen
 150 CHF Übernachtungsspesen
1620 CHF Verpflegungsspesen
 118 CHF Reisezeitentschädigung
9'602 CHF Total

 

2016

8721 CHF Taggeld (netto)
913 CHF Reisespesen
150 CHF Übernachtungsspesen
1860 CHF Verpflegungsspesen
913 CHF Reisezeitentschädigung
12'557 CHF Total

 

2015

10406 CHF Taggeld (netto)
3517 CHF Reisespesen
690 CHF Übernachtungsspesen
2280 CHF Verpflegungsspesen
3517 CHF Reisezeitentschädigung
20'410 CHF Total

Zusatzbemerkung zum Jahr 2015: 2015 war ein aussergewöhnlich arbeitsintensives Jahr, da meine Kommission (KSS) das Regierungsprogramm vorbereitete und mehrere Gesetze diskutierte (=> gesamthaft über 40 Sitzungstage im 2015, was deutlich überdurchschnittlich ist). Des Weiteren hat im 2015 auch eine Landsession (in Arosa) stattgefunden, für deren Zusatzkosten wir entschädigt wurden.

2014

4500 CHF Taggeld (netto)
849 CHF Reisespesen
150 CHF Übernachtungsspesen
960 CHF Verpflegungsspesen
849 CHF Reisezeitentschädigung
7'308 CHF Total

 

Kürzliche Posts

Wahlergebnis

11. Juni 2018 - 19:40

Vielen Dank für die deutliche Wiederwahl!

Weiterlesen

Smartvote - mein Profil

4. Mai 2018 - 20:14

Für welche politischen Positionen ich einstehe:

Weiterlesen

Baukartell in Graubünden

28. April 2018 - 17:56

Der 26. April 2018 geht in die Bündner Politikgeschichte ein. Die WEKO deckt im Kanton das grösste Schweizer Baukartell der Geschichte auf.

Weiterlesen